Aluminium-
profile
     
      komplexe bearbeitete Aluminiumprofile      
Startseite
Unternehmen
Aktuelles
Feinguss
Druckguss
Sandguss
Sintern / MIM
Blechteile
Aluminiumprofile
Elektronik
QM
Impressum
Kontakt
© Pan Xuguang GmbH 2016
Strangpressen ist hervorragend geeignet zur Herstellung von Alumniumprofilen. Die Möglichkeiten bei der Gestaltung der Profilgeometrie sind sehr vielfältig. Es lassen sich selbst komplexe Profile mit Hohlräumen und dünnen Wandstärken herstellen. Somit ist es möglich, die Profile ganz individuell nach Anforderung des Kunden zu fertigen.
Unsere Stärke liegt in der Nachbearbeitung und Oberflächenveredelung der Aluminiumprofile. Wir liefern daher insbesondere komplett bearbeitete Teile nach kundenspezifischen Anforderungen.
Einsatzmöglichkeiten: Kühlkörper, Gerätegehäuse, Elektromotorengehäuse, Sichtteile mit eloxierter Oberfläche, …
 
  Allgemeine Daten
  Presskraft der Strangpresse   690 bis 2.750 t
  Profildurchmesser, - diagonalmaß   10 bis 210 mm
  Nachbearbeitung   Sägen, Drehen, Fräsen, Bohren, Gewindeschneiden,…
  Oberflächenveredelung   Strahlen, Schleifen, Polieren, Eloxieren, …
  Prüfung   Chemische Analyse, 3-Koordinaten-Messung, Druckprüfung,
  mechanische Werte für Zugfestigkeit, Dehngrenze,
  Schlagzähigkeit und Härte,
  Salzsprühnebelprüfung, Röntgen und Rissprüfung, …
  Aluminiumprofil-Werkstoffe
  chemische
  Bezeichnung
     Werkstoff-
  Zustand
  (EN 515)
Zugfestigkeit
Rm (N/mm²)
min.
0,2%-Dehngrenze
Rp 0,2 (N/mm²)
min.
Bruchdehnung
A%
min.
Brinellhärte
HB
min.
  AW-AlMgSi   AW-6060   T4
  T66
120
215
60
160
16
8
50
70
  AW-AlMgSiMn   AW-6106   T4
  T6
130
250
65
200
15
8
50
80
  AW-AlSiMg (A)   AW-6005A   T4
  T6
180
270
90
225
15
8
65
90
  AW-AlSi1 MgMn   AW-6082   T4
  T6
205
340
110
300
14
10
65
105
  AW-EAlMgSi(B)   AW-6101B   T6
  T7
215
170
160
120
8
12
70
55
Wir liefern auch Strangpressteile aus verfahrensgeeigneten Werkstoffen, die hier nicht aufgeführt sind, sofern sie den nationalen oder internationalen Normen entsprechen.
diese Seite im PDF-Format diese Seite im PDF-Format